Terminvergabe

Die Besonderheit der Marmor Untersetzer

Marmor Untersetzer
Marmoruntersetzer sind auf jedem Tisch ein absoluter Hingucker. Doch ein Marmoruntersetzer kann noch viel mehr, denn es schützt den Tisch vor unschönen Glasringen. Sei es ein Gläschen Sekt mit Freunden, ein gekühltes Glas Bier zum Feierabend oder ein anderes gekühltes Getränk, es lässt sich unbeschwert genießen, ohne am nächsten Tag eine Putzeinlage einlegen zu müssen. Doch was ist das Besondere am Marmor? Diese Frage möchten wir Dir gern beantworten.

 


Die Besonderheit der Marmor Untersetzer
Unsere Marmor Untersetzer gibt es in vielen verschiedenen Größen, Farben und Designs. Aufgrund der Natürlichkeit des Marmors gleicht kein Untersetzer aus Marmor dem anderen, so dass jeder für sich ein absolutes Unikat ist. Die besonderen Untersetzer eignen sich hervorragend als Accessoires im Wohn- und Essbereich und schützen effektiv Deinen Tisch. Sie sind nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern handgemacht, edel und etwas ganz Einzigartiges, um zu einem direkten Blickfang zu werden.
 
Aufgrund der individuellen Farbgestaltung lassen sich Marmor Untersetzer perfekt den Gegebenheiten anpassen, um ein einheitliches Bild entstehen zu lassen. Ob einfach nur als Dekoration oder als praktischen Gebrauchsgegenstand, die Untersetzer aus Marmor können ganz flexibel eingesetzt werden.

 

1 bis 20 (von insgesamt 39)
Die Geschichte vom Marmor und den Marmor Untersetzern
 
Jeder kennt aus seiner Kindheit sicherlich die Marmorkugeln, mit denen immer wieder gerne gespielt worden ist. Diese stammen bereits aus der Römerzeit, wo sie zur Dekoration, aber auch als Verteidigung genutzt worden sind. Noch heute findest Du in Valpolicella und Verona in Kirchen, an Denkmälern oder auch auf Straßen Marmorelemente, die einfach wunderschön anzusehen sind. Verona ist dabei mittlerweile zur Heimatstadt der Marmorverarbeitung geworden, die mit innovativer Technik und höchster Kompetenz einzigartige Marmor Accessoires entstehen lassen.
 
Das Unternehmen Studiosve ist hier ein wichtiger Teil dieser Geschichte, denn sie haben mit dem Reproduzieren von Gemälden auf Marmor eine neue Ära geschrieben. Dabei wird nicht nur der traditionelle italienische Marmor verwendet, sondern auch Terrakotta und Schiefer, um wunderbare Dekorations- und Geschenkartikel entstehen zu lassen.